LabWindows / CVI-Anwender können können nun Unit-Tests in TESSY definieren.

LabWindows / CVI-Anwender können können nun Unit-Tests in TESSY definieren. Hitex Development Tools

Unit- und Modultest werden oft für sicherheitskritische Software nach Sicherheitsstandards wie IEC 61508 gefordert. Das Werkzeug für den automatisierten Modul-, Unit- und Integrationstest von eingebetteter Software Tessy unterstützt erstmals Lab-Windows / CVI. Lab-Windows / CVI ist eine integrierte ANSI-C-Entwicklungsumgebung und Toolbox. Sie enthält Hardware-Bibliotheken, Analysefunktionen und einen GUI-Builder. Die Integration zwischen Lab-Windows / CVI und Tessy erlaubt es, Unit-Tests in Tessy zu definieren und die Tests mit Lab-Windows / CVI durchzuführen.

Die Software nimmt eine einzelne C-Funktion des Source-Codes der Applikation als Testobjekt und bestimmt automatisch seine Input- und Output-Variablen. Vor dem Test werden die Werte für die Input-Variablen und erwartete Werte für die Output-Variablen festgelegt. Tessy erzeugt dann automatisch einen Source-Code für die Testapplikation, welche für die Testdurchführung benutzt wird. Die Testapplikation wird von Tessy durch den in Lab-Windows / CVI integrierten Compiler übersetzt und gebunden. Dafür nutzt die Software die Dateien CC_options.txt und link_options.txt aus dem Development-Project von Lab-Windows / CVI . Anschließend lädt Tessy die Testapplikation automatisch in LabWindows / CVI und führt die Tests aus.

(jck)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?