Grafik-Logo_ASM_Productronica

ASM präsentiert ein Portfolio an intelligenten Hard- und Softwarelösungen für die Integrated Smart Factory. (Bild: ASM)

Das ASM-Konzept Open Automation für die Automatisierung in der SMT-Fertigung erlaubt nahtlose M2M-Kommunikation, die Einbindung von Drittanbieterlösungen und die Integration bestehender Systeme. Zu sehen ist das Konzept an der ASM Touchless Line, inklusive autonomen Transportrobotern (AIV) für Materialtransport und Bestückung sowie vollautomatischem Abtransport der Bestückungsabfälle.

Zu den weiteren Produktvorstellungen zählt das SPI-System Process Lens HD mit verbessertem Optiksystem und das Bestücksystem Siplace SX, das ausgestattet mit neuen Greifern, optionalem Clinching-Tool und dem Siplace Vision System SMT-Bauteile und OSC verarbeiten kann. Im Bereich Software unterstützt die modulare Shopfloor-Management-Suite ASM-Works die Anwender. Die speziell für die Elektronikindustrie entwickelte Lösung Critical Manufacturing MES ermöglicht unternehmensweite Konnektivität, Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Industrie-4.0-Transformation in einem einheitlichen Ansatz für die Fertigungsprozesse der Integrated Smart Factory.

Productronica 2021: Halle A3, Stand 377

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG

Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München
Germany