Kein Bild vorhanden

Außerdem beinhaltet die IPC-7351B einen Land Pattern Calculator auf einer CD-ROM für den Zugriff auf Bauteil- und Anschlussflächen-Daten. Die Software beinhaltet die mathematischen Algorithmen der Richtlinie. Damit kann der Anwender die Anschlussflächen für oberflächenmontierte Bauteile schnell und korrekt ermitteln. Dieses Werkzeug erlaubt auch die Modifizierung geometrischer Abmessungen von IPC-erprobten Anschlussflächen.

Revision B beinhaltet jetzt zusätzliche Anschlussflächen-Designregeln und Unterstützung für Bauteilfamilien wie Widerstandsnetzwerke, Aluminium-Elektrolytkondensatoren, Bauteile mit Reihen- und gerasterten Flächenanschlüssen, Flachanschluss-Bauteile (SODFL und SOTFL) und dual flat no-lead (DFN) Bauteile. Die Richtlinie behandelt jetzt auch den Einsatz von Entwärmungs-Anschlussflächen und unterstützt ein neues Bezeichnungsschema für Padstacks, um die Form/Kontur und Abmessungen der Anschlussflächen unterschiedlichen Leiterplattenlagen zuweisen zu können.

(hb)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?