742pr0518_Seica_Compact Digital-Next-17

Tester Compact Digital Next (Bild: Seica)

Die kompakten Systeme eignen sich für analoge und digitale In-Circuit-Tests, Analog-, Digital- und Leistungs-Funktionstests, Boundary-Scan-Tests, Onboard-Bauteilprogrammierung (Mikrokontroller, Speicher usw.) sowie Hochspannungstests. Das automatisierte Testequipment ist das Ergebnis intensiver Forschungsarbeit zum Senken der Testkosten. Schwerpunkte sind die Reduzierung des Platzbedarfs und der Testzeiten sowie die Abfallvermeidung. Dabei wurde auf die Kompatibilität mit den Testprogrammen und Testadaptern der Strategy Line geachtet. Alle Systeme der Compact Line basieren auf der VIP-Plattform, bestehend aus den Treiber- und Sensor-Kanälen der ACL-Instrumente und der Viva-Management-Software. Bei Bedarf lassen sich die Systeme auch durch andere Softwarepakete steuern. Außerdem entwickelt das Unternehmen kundenspezifische Lösungen.

SMT Hybrid Packaging 2018: Halle 5, Stand 220

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?