Kein Bild vorhanden

Um eine Optimierung von bleifreien Prozessen erzielen zu können, aht Henkel die Kleber Loctite 3609, 3616, 3621, 3627 und 3629 entwickelt. Der SMD-Kleber Loctite 3609 ist ideal für den universellen Einsatz bei High-Speed-Bestückungsvorgängen geeignet, weil das Produkt über eine hohe Nassfestigkeit und lange Schablonenstandzeit verfügt.


Loctite 3616 zeigte sich als besonders qualifiziert für High-Speed-Druckverfahren, während Loctite 3621 sich als erste Wahl zum Applizieren im Jetverfahren erwiesen hat. Der SMD-Klebstoff Loctite 3629, der bei niedrigen Temperaturen aushärtet und zum Dispensen und für den Proflow-Schablonendruck mit Kassetten geeignet ist, konnte die Herstellungskosten senken, weil er bei 120 °C statt 150 °C aushärtet und gleichzeitig temperaturempfindliche Bauteile schont. Ein weiterer Vorteil ist, dass Loctite 3629 im nicht ausgehärteten Zustand fluoresziert und dadurch die optische Überprüfung erleichtert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Henkel Loctite Deutschland GmbH

Arabellastr. 17
81925 München
Germany