Neues Bestückungsmodul für Bestückflächen bis zu 740 x 460 mm

Neu entwickeltes Bestückungsmodul Hanwha SM 485 im Vertribe bei Multicomponents. (Bild: Multicomponents)

Mit seinem kraftüberwachten Greifer werden nicht nur 22.000 BT/h SMD von 01005 bis 75 x 75 mm, Steckerleisten bis 150 mm Länge und 26 mm Höhe und Odd-Shaped und THT-Komponenten verarbeitet, sondern die Leiterplatten-Bestückfläche beträgt bis zu 740 x 460 mm.

Zur weiteren Ausstattung gehören die automatische Pickup-Korrektur, eine Überwachung der Setz- und Einpresskraft, flexible Rüstoptimierung, Vakuumversorgung intern und extern, elektrische Autoload-Feeder und Schnittstellen für kundenspezifische Bauteilezuführung. Das Modul bestückt Etiketten auf zuvor platzierte Bauteile und wertet den Barcode für die Tracebility aus. Mit fünf Bestückspindeln, Flying-CCD-Vision und zusätzlicher stationärer Megapixel-Kamera eignet sich die SM 485 gut für die Prototypen- und Kleinserienfertigung, aber auch für die Kombination mit Chip-Shootern in Fertigungslinien. Die Feederbank bevorratet bis zu 120 Steckplätze für elektrische 8-Millimeter Feeder. Ein seitlicher Traywechsler bietet Platz für 20 JEDEC-Trays. Die Anbindung an externe Lagerhaltungssysteme, Produktionsplanungssoftware, Line Balancing, Schnittstellen zu MES- und ERP-Systemen sind verfügbar.

(pg)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?