tdk

Evaluation-Kits für haptisches Feedback für die TDK-Aktuatoren. (Bild: TDK)

Das Entwicklungsboard BOS1901-Kit ist für die 60-V-Aktuatoren ausgelegt. Das Board basiert auf der Capdrive ASIC-Technologie von Boréas Technologies, einem auf Haptik-Lösungen spezialisierten Design-Haus. Das zweite Evaluation-Kit ist sowohl für die 60 V als auch 120 V Power-Hap-Typen geeignet und in zwei Varianten verfügbar: zur Ansteuerung nur eines Aktuators oder zur Ansteuerung von bis zu fünf Aktuatoren. In diesen Kits sind wie auch im ersten drei Power-Hap-Aktuatoren enthalten. Beide Kits verfügen über USB-Schnittstellen und bieten umfangreiche Einstellmöglichkeiten bezüglich der Spannungsamplitude, Frequenz, Impulswiederholrate, Signalform und Sensorfunktionalität.

(jj)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?