Kein Bild vorhanden

Die Wellenlötanlage Power Wave von Seho wurde für mittlere bis große Fertigungsserien konzipiert. Moderne Lötdüsenformen und ein flexibler, leistungsstarker Vorheizbereich sorgen für flexiblen Einsatz. Die Maschine steht in zwei Vorheizzonenlängen zur Verfügung. Ausgestattet mit 4 Heizzonen verfügt die Power Wave 3.0 über eine Vorheizstrecke von 1 200 mm. Für höhere Baugruppendurchsätze steht die PowerWave 4.0 mit einer Vorheizung von 1 800 mm zur Verfügung. Der Lötbereich ist so flexibel konzipiert, dass er für alle realistischen Lötaufgaben geeignet ist.

Innovative Lötdüsenformen wurden in das Anlagenkonzept integriert. Für Lotlegierungen, die eine hohe Fließdynamik erfordern oder für sehr komplexe Baugruppen steht z. B. die Energy Wave 45 zur Verfügung, deren entsprechende Öffnungen eine 45° Welle simulieren. Für eine effektive Reduzierung der Oxidbildung und zur Verbesserung der Lötqualität kann das Lötbad lokal mit Stickstoff begast werden.

 584pr1107

(Heike Schlessmann)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?