Rafi_Werk-Mezőtúr-Ungarn_von oben

Blick von oben auf das Rafi-Werk in Mezőtúr, Ungarn (Bild: Rafi)

Als Rafi 1991 das Unternehmen Rafi-BBP in Ungarn als Erweiterung der Montage-Kapazitäten für elektromechanische Bedienelemente gründete, bestand die Belegschaft aus gerademal fünf Mitarbeitern. Das änderte sich indes schnell. Ab 1995 kam die Fertigung elektronischer sowie optoelektronischer Baugruppen und ein Qualitätsmanagement nach ISO 9002 dazu, nach dem kontinuierlichen Ausbau der Produktionskapazitäten und Lötanlagen später dann auch die Montage von Elektronikprodukten für den Automotive-Bereich. In den folgenden Jahren vergrößerte sich die Fertigungskapazitäten durch Hochleistungs-Bestücklinien für elektronische Baugruppen und Qualitätsmanagement nach EN ISO 9001:2000 sowie ISO 13485 für Medizinprodukte wurden eingeführt. Heute verfügt Rafi Hungaria über Produktionsflächen von insgesamt 7760 m² und beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Um die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und des fachlichen Nachwuchses zu fördern, hat es gemeinsam mit der örtlichen Fachmittelschule einen stark praxisbezogenen Ausbildungsgang zum Elektroniker ins Leben gerufen..

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RAFI GmbH & Co. KG

Ravensburger Str. 128-134
88276 Berg/Ravensburg
Germany