Flussmittelserie EO-B-023

Alle Varianten der neu entwickelten Flussmittelserie enthalten hochwirksame Aktivatoren, die den Lötprozess zusätzlich unterstützen. (Bild: Emil Otto)

Die Flussmittelserie besteht aus den Versionen EO-B-023 A bis E. Sie sind von der Zusammensetzung der Aktivatoren mit der in den Röhrenloten eingesetzten Füllmasse EO-FC-006 identisch, womit sich eine Kreuzreaktion vermeiden lassen soll. Sowohl die Flussmittel als auch die Röhrenlote lassen sich in der Serienfertigung sowie beim Handlöten von Kleinserien einsetzen, ohne dass auf den Aktivator geachtet werden muss.

Die Applikation kann durch alle üblichen Auftragsverfahren, außer Schäumen, erfolgen. Der Feststoffgehalt liegt beim EO-B-023A bei 2% und geht über die verschiedenen Varianten hoch auf bis zu 15% beim EO-B-023E. Ein weiteres Kennzeichen sind die niedrigen Säurezahlen. Sie gehören zu den Multifluxen, die in Wellen-, Selektiv- u. Handlötprozessen, sowie bei der Kabelkonfektionierung eingesetzt werden können.

Beim einen Röhrenlot handelt es sich um den Lotdraht AOX755. Dies ist ein für den Elektronikbereich entwickeltes Weichlot, welches aus Zinn, Kupfer, Nickel und Germanium besteht. Das mikrolegierte Lot verringert die Kupferauslaugung und wirkt darüber hinaus oxidationshemmend.

Bei der zweiten Legierung Sn96,5Ag3Cu0,5 handelt es sich um ein Standardweichlot, welches aus Zinn, Silber und Kupfer besteht. Dieses Weichlot wird im technischen Bereich unter anderem als SAC305 bezeichnet und stellt eines der gängigsten Lote im Bereich der Baugruppenfertigung und Kabelkonfektionierung dar.

Beide Lotdrähte sind mit drei Seelen aus dem speziell hergestellten Flussmittel EO-FC-006 versehen, wodurch eine Verbesserung beim Rauch- und Rückstandsverhalten erreicht wird.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?