Kein Bild vorhanden

13993.jpg

DX1-LYNX von EKF ist eine XMC-Module SATA-Controller-Aufsteck-Karte mit Flash-Laufwerk: Die Mezzaninekarte entspricht VITA 42 und ist bestückt mit einem PCI-Express zu SATA II Controller, und optional ein oder zwei 1,8-Zoll Micro-SATA-Flash-Laufwerken (SSD). Der SATA-Controller unterstützt auch die RAID-Betriebsarten 0/1/10. Den DX1-LYNX gibt es in verschiedenen Bestückoptionen, mit bis zu zwei eSATA Buchsen in der Frontplatte für den Anschluss externer Massenspeicher, oder auch in einer Version für die rückwärtige Datenübergabe (Rear I/O). Die normale Einbaulage für ein einzelnes Flashlaufwerk ist die Bauteilseite des DX1-LYNX. Optional kann ein zweites 5mm hohes Drive auf der Rückseite untergebracht werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

EKF Elektronik GmbH

Philipp-Reis-Straße 4
59065 Hamm
Germany