Pink

(Bild: Pink)

Die Produkttemperatur, der atmosphärische Druck sowie die verschiedenen Prozessgase innerhalb der Vakuumkammer/n können jederzeit während des Heizens, Sinterns und Kühlens exakt kontrolliert werden. Dies ermöglicht die in-situ-Reduktion der Produktoberflächen vor und nach dem Sintern. In Verbindung mit der dynamischen Anpassungsfähigkeit der Presskraft des Sinterstempels werden weitere Prozessmöglichkeiten geboten. Das Silber-Sintern stellt eine vielversprechende Alternative zur herkömmlichen Löttechnik in der Leistungselektronik dar, da die Sinterschicht nur minimales Kriechverhalten zeigt und somit fast gar nicht altert.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7, Stand 355

(mrc)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

PINK GmbH Thermosysteme

Am Kessler 6
97877 Wertheim
Germany