Wege zur vernetzten Produktion

Von Materiallagerung bis Datenvernetzung - SmartRep zeigt auf der Productronica Wege zur vernetzten Produktion. (Bild: Frank Hübler)

Auf dem Stand von Koh Young erklärt Smartrep, welches Rüstzeug man für die industrielle Revolution 4.0 braucht und wie man die Transformation Schritt für Schritt angeht. Ganz im Zentrum der Messe steht natürlich die Frage der Datennutzung und Vernetzung. Koh Young bietet hier mit seinen KSmart-Tools zahlreiche Möglichkeiten, wie Step-by-Step durch Datenerhebung, -verarbeitung und -auswertung die SMD-Produktion optimiert werden kann. Welche Rolle SPI und AOI dabei spielen, demonstriert Koh Young. Mit seinem Partner Techvalley zeigt Smartrep, welche Vorteile die Röntgeninspektion von Leiterplatten bringt. Neben AXI-Systemen bietet Techvalley auch Röntgenbauteilzählung, die den Materialfluss transparent macht. Warum das Materialmanagement von der Bauteilrollenetikettierung bis zur -lagerung eine wichtige Rolle in der SMD-Produktion spielt, zeigt Smartrep mit seinen Partnern Inovaxe und Modi in praktischen Workflowanalysen.

productronica 2021:

Halle A2, Stand 467 Koh Young

Halle A2, Stand 554 Techvalley

Halle A2, Stand 467 Modi

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?