ICP-Schulung Piek

IPC-Schulung (Bild: Piek)

Im Angebot sind IPC-Schulungen für PCB-Design, -Produktion, -Montage, -Reparatur und -Rework ebenso wie für Kabel- und Kabelbaumtechniken, Validierungsservice, Qualifizierungsservice, Beratung, Testzentrum-PBs und PBAs. Zu den Kunden zählen u.a. der Automobilsektor, die Luft- und Raumfahrt, das Militär, Elektronikproduzenten, der Medizinsektor und die Hightech-Branche. Letztendlich aber sind die Schulungen für alle interessant, die in der elektronischen Verbindungsindustrie tätig sind und mithilfe international gültiger Standards die Produktion und Produktivität verbessern möchten. Die Schulungen werden auf Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch durchgeführt.

Productronica 2017: Halle A1, Stand 303 + 307

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

PIEK International Education Centre (I.E.C.) GmbH

Auf der Hüls 198
52068 Aachen
Germany