Astradis: Mit der Lösung Xdungle ist es möglich, die Embedded-Module Xtract ohne Entwicklungsaufwand mit verschiedenen seriellen Anschlussvarianten zu versehen. Damit können RS232C- oder USB-Daten per Plug&Play auf LAN- oder Modem-Betrieb umgesetzt werden.


Der Xdungle wird einfach auf eine vorhandene RS232C- oder USB-Schnittstelle gesteckt, ist so mit allen Ethernet-, WLAN- und Modem-Modulen Xtract kombinierbar und macht das serielle Device damit LAN- oder Modem-fähig. Das Gerät grenzt sich dabei von herkömmlichen Box Device Servern durch den kleinen, flexiblen Formfaktor ab. Xdungle mit Xtract-Modulen schafft eine vollständige Kommunikationslösung auf kleinem Raum und ist unabhängig von Telekommunikations-Freigaben. (rm)


 


588iee1006