Bild 3

Kostal

Kostal: Wenn im Bereich der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft Antriebstechnik verbaut wird, erfordern viele Anwendungen eine komplette Staubdichtigkeit und den Schutz vor Feuchtigkeit. Dank seiner speziellen Eigenschaften eignet sich der dezentrale Antriebsregler Inveor, er gilt als besonders energieeffizient, für den Einsatz in rauen Einsatzbedingungen. Er lässt sich somit in Heavy-Duty-Applikationen einbinden. Dieser Antriebsregler für die Motormontage arbeitet mit dem schlanken Zwischenkreis-Konzept und hat ein besonders wertiges Gehäuse der Schutzartklasse IP65 in Bezug auf Staub und Feuchtigkeit. Und: Er ist besonders vibrationsfest ausgelegt. Durch seine Robustheit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit soll eine hohe Anlagenverfügbarkeit auch unter extremen Bedingungen gegeben sein. Der Regler deckt einen Leistungsbereich von 0,25 bis 22 kW Motorleistung ab. Für höhere Motorleistungen bis 75 kW gibt es den Vertimo E, ein ebenfalls dezentraler Antriebsregler für die Wandmontage in Schutzart IP55.