Das Energiekettensystem E4/4-light eignet sich für Bereiche, wo höhere Lasten über große frei tragende Längen zu führen sind. Das System schließt die Lücke zwischen den auf hohe Stabilität ausgelegten Varianten E4/4 und der auf geringes Gewicht optimierten Kette E4-light. Die erhöhte Seitenstabilität wird durch einen speziell entwickelten, formschließenden Hintergriff erreicht. Die Innenhöhen können 56 bis 112 mm, die Innenbreiten 50 bis 600 mm betragen. Das System ist als offene Variante oder geschlossen als Energierohr in 42 Breiten und für über zehn Biegeradien lieferbar; optional auch mit Vorspannungsanpassung. Weitere Anschluss- oder Zugentlastungselemente sind ebenfalls erhältlich. (pe)


HMI 2005: Halle 17, Stand H16