Bei einer projektübergreifenden Wiederverwendung von SPS-Software und Schaltplänen stehen Maschinen- und Anlagenbauer vor der Aufgabe, wiederverwendbare Ressourcen wie Funktionsbausteine oder Schaltplan-Makros, verwalten und projektspezifisch verwenden zu müssen. In unterschiedlichen Systemen sind dazu parallel Projektstrukturen zu definieren und zu parametrieren.


Die offene Engineering-Plattform mind8.studio ermöglicht es nun, diese Aufgaben unabhängig von vorhandenen Systemen auszuführen. Dazu werden der Baukasten, die Projekte und deren Parametrierung in einem übergreifenden, neutralen Modell abgelegt. Spezifische Projekte für vorhandene Systeme lassen sich aus dem Modell generieren (Model Driven Engineering).


Die Software selbst ist modular aufgebaut und basiert auf Eclipse, einer modularen ‘Open Source Universal Tool Platform‘ von IBM. Firmenspezifische Erweiterungen, z. B. eigene Editoren oder Generierungsalgorithmen, können so leicht integriert werden. Mind8, Fax 0700/ 64638266 (no)