Mit der Umbenennung in TDK Electronics will der japanische Elektronikhersteller seinen Marktauftritt vereinheitlichen.

TDK Electronics

Das TDK-Stammhaus in München TDK

Entsprechend werden auch die Firmierungen aller anderen weltweiten Epcos-Gesellschaften angepasst. Angesichts der unterschiedlichen länderspezifischen Vorgaben soll sich der Umbenennungsprozess über einen Zeitraum von neun bis zwölf Monaten erstrecken; er wird wohl Ende Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Auf das Produkt-Angebot von Epcos sowie die Organisations- und Geschäftsstruktur des Konzerns soll sich die Umbenennung nicht auswirken.