Mit dem automatischen Inspektionssystem X7056 ist jetzt erstmals eine echte Parallelprüfung durch 3D-Xray- und AOI-Einheit möglich. Damit ist eine leistungsstarke 3D-Röntgenprüfung bei paralleler optischer Inspektion der Ober- und Unterseite möglich. Die leistungsfähige Mikrofokus-Röntgenröhre, entwickelt und gefertigt von Viscom, sorgt für eine Auflösung von 15 µm/Pixel bei der Röntgeninspektion.

Die iterative Easy-3D-Software ermöglicht außerdem eine hochgenaue Bildqualität. So können komplizierte Überdeckungen bei beidseitig bestückten Leiterplatten aufgelöst und leicht zu analysierende Merkmale erzeugt werden. Zusätzlich bietet das System durch die Integration der optischen 6M-Sensortechnologie die hohe Prüftiefe der Viscom-AOl-Systeme bei gleichzeitig maximalem Durchsatz.

Dabei ist das System voll modular, d. h. es kann als Kombisystem aber auch als reines AXI-System genutzt werden. Weitere Highlights sind die schnelle Programmerstellung mit Easy Pro und das große Angebot an Viscom-eigenen Analyse-Algorithmen. Die X7056 ist hard- und softwarekompatibel zu den Viscom AOI-Systemen. Als Zusatzmodul ist die leistungsstarke VPC-Software mit vielfältigen Filterfunktionen zur umfassenden Prozessüberwachung und -Optimierung verfügbar.