Interoperabilitäts-Test beim ersten nordamerikanischen Ethercat-Plugfest bei National Instruments in Austin, Texas (Bild: ETG)

Interoperabilitäts-Test beim ersten nordamerikanischen Ethercat-Plugfest bei National Instruments in Austin, Texas (Bild: ETG)

In Austin, Texas, hat das erste nordamerikanische Ethercat-Plugfest mit über 20 Teilnehmern von 11 Mitgliedsfirmen stattgefunden. Vier neue Master-Implementierungen wurden gegen die Vielfalt der Slave-Geräte von acht verschiedenen Herstellern getestet. Das Hauptziel der Veranstaltung bei National Instruments war die Überprüfung der Interoperabilität der Ethercat-Implementierungen. Die Teilnehmer betrieben alle Slave-Geräte einzeln und in Gruppen mit allen Ethercat-Mastern. Zusätzlich wurden die Geräte mit dem offiziellen Ethercat-Konformitätstest-Tool überprüft. Mit Plugfesten in Nordamerika, Asien und Europa verbessert die Ethercat Technology Group (ETG) weltweit die Interoperabilität von Ethercat-Geräten. Aufgrund der Nachfrage durch kommende Ethercat-Implementierungen und durch Erweiterungen verfügbarer Geräte ist ein zweites ETG-Plugfest in Nordamerika bereits in Planung.