Erweiterungsmodul für Power Analyzer D 6000

In der Antriebstechnik wird sowohl die exakte Messung der elektrischen Leistung, als auch gleichzeitig die Messung der mechanischen Leistung benötigt. Die beiden Größen können dann zur Berechnung des Wirkungsgrades kombiniert werden. Oftmals sind an einem Frequenzumrichter mehrere Motoren oder ein Motor mit mehreren Getrieben angeschaltet.
Für diesen Fall wurde die Option 61 D 4 in den LEM Norma Power Analyzer D 6000 integriert. Mit ihr können vier mechanische Leistungen exakt gemessen und mit der gemessenen elektrischen Leistung verrechnet werden. Durch den eingebauten Formeleditor können weiters verschiedene Berechnungen durchgeführt und auch Kennlinien von Antriebsaggregaten aufgenommen werden. Analoge Ausgänge verbinden das System mit z. B. Schreibern oder anderen Ausgabemedien. Es stehen auch weitere Schnittstellen wie RS232, Centronics und IEEE488 zur Verfügung.

LEM Norma
Tel: (02236) 691-52
Fax: (02236) 624 74
ESonline 03000

lno@lem.com