Die sicherheitsgerichtete Steuerung Esalan-Compact ersetzt 4 bis 6 Sicherheits-Relais-Bausteine bzw. Relais-Sicherheitskombinationen einschließlich Anbauten in Form zusätzlicher Zeitglieder, Kontaktverteilungs-Bausteine etc. Die steuerungstechnische Verknüpfung erfolgt via Software-Parametrierung: vorbereitete Funktionsbausteine lassen sich entsprechend der Schutzeinrichtung z. B. für Not-Aus, Verriegelungseinrichtungen etc., logische Gatter und Zeitfunktionen anpassen. Die Geräte (H/B/T: 170 x 330 x 99 mm) sind für 24 Eingänge, 9 redundante Halbleiterausgänge (0,5 A/ 24VDC) und3 x 2 potenzialfreie Relaisausgänge (4A/230 VAC) mitzwangsgeführten Kontakten ausgeführt. Der Anschluss an eine Maschinensteuerung, z. B. zur Visualisierung, ist über eine CAN-Schnittstelle möglich. LEDs zeigen zusätzlich den Schaltzustand jedes Ein- und Ausgangs an. Der zulässige Betriebstemperaturbereich liegt zwischen 0… +45°C.