Baldor: Diese dreiphasigen Wechselstromantriebe komplettieren das Angebot an Ethernet Powerlink-kompatiblen Bewegungssteuerungen. Damit-deckt der Hersteller nun alle Funktionen einer Steuerungsplattform (einphasige Antriebe, Bewegungs- und Maschinensteuerung und Entwicklungstools) auf Basis von Ethernet Powerlink ab. Die Vorteile dieser Technologie gegenüber herkömmlichen Lösungen bestehen in der vereinfachten Konstruktion, der verringerten Steuerungshardware sowie der leichteren Verkabelung und Montage. Eine Steuerung kann bis zu 200 verschiedene Maschinensteuerungskomponenten und bis zu 16 interpolierte Achsen verwalten. Außerdem zwingt das System nicht dazu, sich auf eine bestimmte Steuerungsarchitektur festzulegen. Kostenlose ActiveX-Tools, die als Teil der Entwicklungsumgebung mitgeliefert werden, erleichtern die Erstellung von Windows-basierten PC-Anwendungen. (pe)

702iee0607