Sieben Zulieferer von Automobil-Software haben einen europäischen Branchenverband gegründet, die ‚Association of European Suppliers for Automotive Software‘ (AESAS, www.aesas.org). Als zentrales Ziel nennt der Verband, „die bestehenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die in Europa tätigen Zulieferer von Automotive Software zu optimieren“. Dazu strebe man einen „partnerschaftlichen Dialog mit den Kunden aus der Automobilindustrie“ an.


AESAS sieht sich als Ergänzung zu technischen Standardisierungsinitiativen wie Autosar. In diesem Zusammenhang will der Verband sich etwa Fragen widmen wie: Lizenzmodelle, Garantiemodalitäten oder Risikoverteilung bei Rückrufaktionen. So müsse es eine faire Risikoverteilung geben zwischen Zulieferer von ‚Basic Software Components‘, dem Integrator, dem Tier-1-Zulieferer und dem OEM. Gründungsmitglieder sind 3SOFT, Decomsys, Mentor Graphics, Micron Electronic Devices, Softing, TTAutomotive und Vektor Informatik.