Bild: Panasonic Electric Works

Bild: Panasonic Electric Works

Das EV-Relais von Panasonic Electric Works ermöglicht das sichere Schalten von Gleichströmen von bis zu 300 A . Wahlweise sind Versionen mit Schaltleistungen von 10 A/400 V, 80 A/400 V und 300 A/400 V erhältlich. Bei der 300-A-Variante beträgt die typische Öffnungszeit der Relaiskontakte maximal 30 ms, die Schließzeit liegt bei maximal 50 ms.

Ein eingesetzter Blasmagnet sorgt dafür, dass der beim Abschalten entstehende Lichtbogen wirksam abgelenkt und ein sicheres Trennen der Last gewährleistet wird. Darüber hinaus sorgt Wasserstoff als Schutzgas für sichere Kontaktierung, zusätzlichen Schutz der Kontakte vor Umgebungseinflüssen und die daraus resultierende Stabilität des Kontaktwiderstandes.

Dank seiner hervorragenden Wärmekapazität kühlt das Wasserstoff-Gas den Lichtbogen ab und reduziert damit die Lichtbogenbrenndauer. Das EV-Relais eignet sich in Hybridfahrzeugen beispielsweise als Batterie-Trenn-Relais, Hauptrelais für Komfortelektronik (zum Beispiel Servolenkung, Klimaanlage etc.) und Trennrelais für externe Stromversorgung. Eine typische Anwendung liegt darin, zum Beispiel bei Elektro- oder Hybridautos im Störfall (Unfall) die Batterie vom Bordnetz zu trennen – und das sicher bei Fehlerfallströmen bis 2.500 A! Das EV-Relais ist sowohl mit 12-V- als auch mit 24-V-Spule erhältlich.