Evaluierungsboard

Evaluierungsboard für 3-Phasen-BLDC-Motortreiber-ICs. Toshiba Electronics Europe

Die drei BLDC-Treiber-ICs dieser Serie nutzen eine PWM-Steuerung mit hoher Spannung und werden in einem Hochspannungs-Prozess (500/600 V) gefertigt. Sie sind hochintegriert und enthalten einen pegelverschiebenden High-Side-Treiber, Low-Side-Treiber, MOSFET-Ausgänge, Spannungsregler und mehrere Schutzfunktionen, zum Beispiel gegen Überstrom, Unterspannung und Überhitzung. Eine Widerstandsschaltung mit drei Shunts für die 3-Phasen-Strommessung ist ebenfalls enthalten. Der TPD4204F und der TPD4206F geben einen Nennstrom von 2,5 A aus; der TPD4207F liefert einen Ausgangsstrom von 5 A. Die Bausteine werden im SSOP30-Gehäuse mit den Abmessungen 20 mm x 14,2 mm x 2,2 mm ausgeliefert und sind mit Logik-Level eines Mikrocontrollers oder Motor-Controllers ansteuerbar. Das Evaluierungsboard misst 100 mm x 100 mm und enthält alle erforderlichen passiven Bauelemente, die für das Erstellen eines BLDC-Motortreibers erforderlich sind. Für den Anschluss und die Konfiguration des externen Treibers und des Motors stehen mehrere Pads zur Verfügung, um eine einfache Überwachung der wichtigsten Spannungswellenformen zu ermöglichen.