Der Diodenlaser der EF-Reihe steht mit einem Wellenlängenmix bei 9xx nm zur Verfügung.

Der Diodenlaser der EF-Reihe steht mit einem Wellenlängenmix bei 9xx nm zur Verfügung.Dilas

Dieses mikrokanalgekühlte Modul auf Basis aktiv gekühlter Stacks steht mit einem Wellenlängenmix bei 9xx nm zur Verfügung. Die Faserkopplung erfolgt in einen Faserkerndurchmesser von 1000 µm mit einer 0,22 NA. Es kombiniert fasergekoppelte Diodenlaserleistung mit hoher Effizienz. Das fasergekoppelte Modul der EF-Reihe besteht aus mehreren Barren und ist als Strahlquelle ohne integriertes Netzteil ohne Kühler ausgeführt. Das Modul ist mit einer integrierten Sensorik ausgestattet, die wichtige Parameter wie Feuchte, Temperatur, Diodenstrom und andere für den Betrieb wichtige Kennwerte überwacht, um einen zuverlässigen Betrieb zu ermöglichen. Zusätzlich ist das Modul mit einem Pilotlaser ausgestattet um Einrichtungsarbeiten zu erleichtern.

Productronica 2013: Halle A3, Stand 161