Faurecia hat ein neues Joint Venture mit Changchun Xuyang Industry (Xuyang Gruppe) gegründet. Die Partner fokussieren sich auf die Produktion, Montage und den Verkauf von Automobil-Displayprodukten sowie auf den entsprechenden Kundendienst für OEMs. Geleitet wird das Joint Venture von Faurecia.

Faurecia produziert zusammen mit der Xuyang Gruppe Automotive-Displays.

Faurecia produziert zusammen mit der Xuyang Gruppe Automotive-Displays. Faurecia

In den vergangenen Jahren hat Faurecia seinen strategischen Wandel beschleunigt, insbesondere durch die Gründung seiner vierten Business Group, Faurecia Clarion Electronics, die das Ziel hat, ein führender Anbieter von Cockpit-Elektronik zu werden. Diese jüngste Partnerschaft soll die Position auf dem Automobilmarkt in China stärken.

„Wir freuen uns, unsere Beziehung mit der Xuyang Gruppe zu erweitern, mit der wir bereits in den Bereichen Sitze und Innenausstattung sowie in der Forschung und Entwicklung gemeinsam mit der Universität Jilin zusammenarbeiten“, sagte François Tardif, Executive Vice President und President von Faurecia China. Durch die Bündelung ihrer Kompetenzen würden sie ihre „Cockpit of the Future“-Strategie stärken und deren Einführung für den chinesischen Markt beschleunigen.