So wurde Dach-Logo des FED, das sich ein Vierteljahrhundert bewährt hat, durch ein Logo ersetzt, das sich schlicht und modern präsentiert.Ergänzt wird es von einem Key-Visual, das sich an Leiterbahnen anlehnt und damit einen klaren Bezug zur Branche schafft.

Frisch aufpoliert zum Start ins neue Jahr 2018: Der FED hat sich mit einem umfassenden Relaunch ein neues Gesicht verpasst.

Frisch aufpoliert zum Start ins neue Jahr 2018: Der FED hat sich mit einem umfassenden Relaunch ein neues Gesicht verpasst. FED

Die Website ist mit einem responsive Webdesign ausgestatte und lässt sich dadurch sowohl auf dem Desktop-Rechner als auch auf dem Tablet oder Smartphone ohne Einschränkungen bei der Lesbarkeit nutzen. Zudem sind der Webshop und der Veranstaltungsbereich um neue Funktionen erweitert worden.

Kurse und Seminare lassen sich schneller finden und aktuelle Veranstaltungen oder Neuigkeiten sind deutlicher sichtbar platziert. In den kommenden Monaten wird die Website außerdem um eine Wissensdatenbank erweitert. Diese soll zu einem umfassenden Kompendium über die Themen Design, Leiterplatten- und Baugruppenfertigung ausgebaut werden.

Christoph Bornhorn, Geschäftsführer des Verbands, freut sich: „Mit der neuen Außendarstellung und der neuen Website wollen wir unsere Leistungen für Mitglieder und Kunden weiter verbessern. Wir wollen durch einen zeitgemäßen Auftritt gerade auch jüngere Generationen in der Branche auf uns aufmerksam machen.“