Unigate IC ist ein All-in-one-Busknoten im 32-DIL-Gehäuse, den es nun auch für Ethercat gibt. Bislang existiert die Schnittstellen-IC bereits für Profibus DP, MPI, Interbus, Devicenet, Can-Open, Lonworks, Ethernet TCP/IP, Modbus TCP/RTU/ASCII, Ethernet/IP, Powerlink und Profinet. Die Geräte vereinen auf 45×25 mm alle Komponenten wie Mikrocontroller, Flash, RAM, Bus-Controller und analoge Bauteile. Die zertifizierte Lösung lässt sich Stand-Alone betreiben oder über eine UART-Schnittstelle mit dem Microprozessor des Endgeräts verbinden.