EES: Die optionale Soft-SPS des Fernwirksystems MFW wird nach der internationalen Norm IEC 61131-3 programmiert und durch die Implementierung des weit verbreiteten CoDeSys-Laufzeitsystems stehen umfangreiche Bibliotheken für Steuer- und Reglungsprozesse bereit. Ergänzend bietet das System Zusatzfunktionen zur Lösung typischer fernwirktechnischer Anforderungen, z. B. medienabhängige Diagnose oder Versand und Empfang von SMS in Modulen mit GSM/GPRS-Modem. Die gesamte Datenstruktur des MFW aus allen Stationen steht für die SPS-Funktionalität zur Verfügung.

655iee0710