Remote-Service-Portal mbConnect24 2.2

Remote-Service-Portal mbConnect24 2.2 MB Connect Line

MB Connect Line: Wenn beispielsweise bestimmte Geräte im Netzwerk gesucht werden sollen, gibt es per Broadcast/Multicast/Discover die Möglichkeit alle Teilnehmer anzusprechen. In der Regel ist dies jedoch auf das lokale Netzwerk beschränkt. Daher mussten SPS-Programmierer bislang bei einer Fernwartungsverbindung über das Internet die genaue IP-Adressen der Teilnehmer kennen. Mit der neuen Funktion SEARCHoverIP bietet das Remote-Service-Portal diese Arbeitserleichterung jetzt auch für den Fernzugriff. Sobald Programmierer über das Portal mit einem Industrierouter verbunden sind, geht die Multicast-Anfrage an den Router weiter und wird dort ausgeführt. Die Antwort geht an die Programmiersoftware zurück und Anwender können die Steuerung auswählen. Damit bestehen bei der Fernwartung dieselben komfortablen Möglichkeiten wie im lokalen Netz. Neben den S7-Steuerungen von Siemens werden auch SPSs von Schneider Electric, Rockwell, Beckhoff und Pilz unterstützt.

SPS IPC Drives 2016: Halle 10, Stand 202