Das Fertigungstestsystem 5852 GM5B von TLE realisiert die funktionelle Prüfung, Kennzeichnung und Etikettierung von Prüflingstypen entsprechend der vorgegebenen Prüfparameter. Die spezifizierten Leistungsdaten der Prüflinge und deren konstruktive Restriktionen bilden dabei die Rahmenbedingungen für die Realisierung des Prüfablaufs. Die Auswahl des zu verwendenden Prüfdatensatzes laut Typ erfolgt jeweils durch den Bediener. Zum Tester gehört ein Fördersystem mit Werkstückträgern. Das eigentliche Testsystem besteht aus einem pneumatisch gesteuerten Prüflingsadapter für 4 Prüflinge, einem SPS-Steuerungssystem und einem Industrie-PC. Druckspendegerät, Prüfzeichenstempler und Barcodescanner vervollständigen diese Konfiguration. Der Nadelbettadapter ist für den schnellen und servicefreundlichen Wechsel der Nadeln konzipiert. Die Führung des Adapters bei Einfahrt des UUT wird schwimmend partiell über die Innenkante realisiert. Das Handling- und Transportsystem ist auf Rollen montiert, es ist also nicht ortsgebunden.


www.testline.de


productronica, Halle A1.553