Eine platzsparende Lösung für Ihre Funkentstörung bietet die neue FPNP-Serie. Die Filter sind für eine Eingangsspannung von 250 VAC und Frequenzen zwischen 0 und 400 Hz ausgelegt. Die Betriebstemperatur beträgt –25°C bis +85°C. Je nach benötigter Leistung kann der Anwender zwischen drei Typen mit 1; 2 oder 3 Ampere wählen. Mit einem maximalen Leckstrom von 0,2 mA eignen sich die Filter für die meisten digitalen und analogen Applikationen. Die FPNP-Serie erfüllt die entsprechenden Normen nach UL, CSA, VDE, S und FI. Die sehr kompakten Abmessungen von nur 25 x 25 x 25 mm (l x b xH) werden durch vergiessen der Filter in ein Kunststoffgehäuse erreicht.