Die Oberfläche ist mit bakterizider PU-206 mit Vanquish-100 ausgerüstet. Dank ausgeklügelter Wärmeableitung ist das Gerät lüfterlos ausgeführt.

Die Oberfläche ist mit bakterizider PU-206 mit Vanquish-100 ausgerüstet. Dank ausgeklügelter Wärmeableitung ist das Gerät lüfterlos ausgeführt.

Mit dem 17-Zoll Medical Fanless-Panel-PC Modell WMP-172 bietet Comp-Mall einen All-in-one Panel-PC, der der Norm EN 60601-1-2:2001 entspricht und sich besonders für Kliniken, Arztpraxen und für das Patientenumfeld eignet. Der sehr flache Panel-PC besitzt eine antibakterielle Oberfläche (PU-206 mit Vanquish-100) auf der innerhalb von 24 Stunden über 99 Prozent aller Bakterien abgetötet werden. Das Gerät ist an der Oberfläche resistent gegen Alkohol und Reinigungsmittel. Die benutzerfreundliche Frontseite entspricht IP65 und bietet eine Oberfläche mit Touchscreen oder aus kratzfestem Glas. Dank einer ausgeklügelten Technik zur Wärmeableitung ist der lüfterlose Betrieb auch mit dem verwendeten Intel Core 2 Duo-Prozessor gewährleistet. Der geräuschlose und staubfreie Betrieb ist ideal für Point-of-Care-Lösungen (POC). Das Modell WMP-172 lässt sich leicht an einem Gerätewagen für den mobilen Einsatz in der Station und im Patienten-Umfeld installieren. Eine optionale Funk-LAN-Verbindung erleichtert Echtzeit-Patientenüberwachung und Datenaustausch in der E-Medical-Umgebung.

Für Reinraum-Bedingungen

Das Modell WMP-172 findet des Weiteren Anwendung im Krankenzimmer als Informationsterminal und auf Grund der guten grafischen Möglichkeiten als Terminal in der Endoskopie, Bakteriologie, Histologie und anderen medizinisch-wissenschaftlichen Bereichen. Speziell hier ist der lüfterlose Betrieb von Bedeutung, da oftmals Reinraumbedingungen herrschen. Erweiterungsmöglichkeiten bietet ein PCI-Steckplatz, für schnellen Datenaustausch ist seitlich ein PCMCIA- und Compactflash-II- Sockel vorhanden. Eine Webkamera und verschiedene Einstellmöglichkeiten befinden sich an der Frontseite. Die technischen Spezifikationen sind: Intel Core 2 Duo-Prozessor mit dem Intel GME 965-Chipsatz, maximal vier Gigabyte DDR2 SO-DIMM RAM, WLAN entsprechend den Standards 802.11 b/g mit integrierter Antenne, zahlreiche Schnittstellen von viermal USB bis hin zu zweimal Gigabit-LAN, eine 2,5-Zoll-Festplatte, DVI- und VGA-Ausgang für einen zweiten Monitor. Das lichtstarke Display besitzt eine Auflösung von 1280 x 1024 Punkte, 400 Candela pro Quadratmeter Helligkeit, hohes Kontrastverhältnis von 500:1, 16,2 M Farben und einen Betrachterwinkel von 140/130 Grad. Optional sind Windows CE 5.0 oder CE 6.0 oder Windows XPE auf einer Compact-Flash-Karte vorinstalliert. Flexible Befestigungsmöglichkeiten am Arm, mit Fuß, an der Wand und im Panel sind vorgesehen.Die Versorgungsspannung beträgt zwölf Volt DC, ein spezieller Netzadapter für medizinische Anwendungen wird mitgeliefert. Der Betriebstemperaturbereich reicht von Null bis 40 Grad Celsius. Die Abmessungen betragen 420 x 360 x 83 Millimeter. (uns)