Flanschplatte Conta-Clip

Flanschplatte KDS-FP Conta-Clip

Conta-Clip: Zunächst wird ein Schaltschrankausbruch mit Standardmaßen durch Aufschrauben der Flanschplatten vollständig und dicht geschlossen. Anschließend lassen sich bis zu drei Abdeckungssegmente an Sollbruchstellen aus den Platten brechen. Jedes entfernte Segment gibt einen Durchlass frei, der sich mit einklickbaren Rahmeninlays in bis zu zehn Rahmenöffnungen unterteilen lässt. Für die Abdichtung unterschiedlicher Durchmesser nach IP66 oder auch zum Führen mehrerer Kabel gibt es ein Sortiment von rund 100 verschiedenen Dichtelementen. Einfach um die Leitungen gelegt gewährleisten die Dichtelemente eine passgenaue Abdichtung sowie die Zugentlastung der Verbindungen. Nach dem Ummanteln der Leitung werden die Elemente vom Schaltschrankinneren nach außen in die Rahmenöffnungen gesteckt. Durch die konische Verjüngung lassen sich die Dichtelemente ohne große Kraft fest einpressen und sehr leicht wieder herausdrücken. So sind jederzeit Änderungen an der Verkabelung möglich.

All About Automation Hamburg 2018: Stand OG-304