Spansion verfügt jetzt über funktionsfähige Muster von MirrorBit-Quad-Bausteinen. Bei diesen Flash-Speichern werden 4 bit/Zelle gespeichert, so dass besonders kleine, hochdicht gepackte Speicher möglich werden.

Der Anlauf der Serienproduktion von 512-Mbyte, 1 Gbyte- sowie 2-Gbyte-Speichern auf Basis von MirrorBit-Quad ist für Ende dieses Jahres geplant – und zwar mit minimalen Strukturgrößen von 90 nm.

Im Jahr 2007 sollen dann auch Versionen in 65-nm-Technologie auf den Markt kommen. MirrorBit-Quad-Flash-Speicher eignen sich sowohl zum Ablegen von Code als auch von Daten. 380ei1006