Die Bernstein AG präsentiert mit seinem CC-1000 Flatpanel ein Steuergehäuse. Das Steuergehäuse CC-1000 Flatpanel stellt eine Kapselung mit hohem Standardisierungsgrad für flache Bedien- und Visualisierungsterminals sowie industrielle PCs dar und zielt auf das Marktsegment der Hersteller und Anwender von HMIs. Das zweiteilige Gehäusesystem besteht aus einem Frontrahmen mit abschließender Rückwand oder Erweiterungskörper und kann sowohl direkt in die Schaltschrankfront eingesetzt als auch dezentral an der Maschine aufgehängt werden. Im Gegensatz zu den modularen Steuergehäusen wird nicht mit einer kostentreibenden separaten Frontplatte gearbeitet, sondern die Frontplatte ist integraler Bestandteil des Frontrahmens. Zunächst lieferbar für den Einsatz von 12″-Displays soll die zukünftige Palette Größen von 5,7″ bis 18″ bei Tiefen von 35 mm bis max. 90 mm betragen.