Bildergalerie
Es wird eng im EMS-Markt: Hitex hat sein Dienstleistungsportfolio um die kundenspezifische Baugruppenfertigung erweitert.
Alles aus einer Hand: Von Prototypenlosen über Vorserien bis hin zur Serienfertigung in beliebigen Stückzahlen, inklusive Logistik und Versand.
Das FOC-Motoren-Applikationskit für Infineons 8-Bit-Mikrocontroller der Familie XC800 und 16-Bit-Mikrocontroller der Familie XE166 wurde von Hitex entwickelt und gefertigt.

Künftig wird es eng im EMS-Markt: Basierend auf seiner langjährigen und breit gefächerten Fertigungserfahrung bietet Hitex alle Prozesse der Produktion elektronischer Baugruppen – von Prototypenlosen über Vorserien bis hin zur Serienfertigung in beliebigen Stückzahlen. Dabei achtet das Unternehmen auf ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau, gepaart mit Flexibilität und Schnelligkeit. Seit langem stellt Hitex seine Kapazitäten für Auftragsfertigungen zur Verfügung und produziert ein breites Spektrum von hochwertigen Baugruppen jeglicher Komplexität. Immerhin kann Hitex auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung im Bereich Entwicklung und Produktion von eingebetteten Echtzeit-Mikrocontroller-Tools zurückblicken. Zu den Auftraggebern zählen führende Halbleiterhersteller sowie namhafte Unternehmen aus dem Automotive- und Industrial-Sektor. Diese Dienstleistung hat sich im Laufe der Zeit zu einem zusätzlichen Standbein entwickelt und wird nun auch allgemein für Fremdaufträge angeboten.

Umfangreiches Leistungsspektrum für rasche und flexible Produktion

Das Leistungsangebot geht jedoch weit über die reine Produktion hinaus. Es lässt sich ganz auf den individuellen Bedarf des Auftraggebers ausrichten und kann sowohl eine Einzelleistung wie auch eine vollständige Paketlösung umfassen. Auf Wunsch unterstützt das Unternehmen bereits beim Hard- und Softwarekonzept und erstellt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden eine detaillierte Spezifikation und begleitet durch den gesamten Produkt-Entwicklungsprozess – von der Planungsphase bis zur Distribution. Je nach Anforderung erstellt das Unternehmen auch Schaltpläne und Layouts, es lassen sich aber auch die Layouts der Kunden automatisiert in das ERP-System übertragen, um eine schnelle und zuverlässige Weiterverarbeitung sicherzustellen. Beim Einkauf der erforderlichen Komponenten kommt dem Unternehmen ebenfalls seine langjährige Erfahrung zu Gute und es kann auf ein globales Netzwerk von verlässlichen Partnern zurückgreifen, das Garant für Termintreue und günstige Preise ist.

Dank des breit gefächerten Know-hows bietet Hitex auch Dienstleistungen zur Einsparung von Kosten und Entwicklungszeit. Hierzu zählen unter anderen Bauelemente-Optimierung und das Erstellen von Testkonzepten oder Testdurchführung. Die qualifizierten Mitarbeiter verfügen ferner über fundiertes Know-how im FPGA-Design. Gefertigt wird RoHS-konform und auch CE-Zertifizierungen sind Teil der weiteren Dienstleistungen, die in Anspruch genommen werden können. Zudem übernimmt Hitex die Konfektionierung von Mustern und Kleinserien, hat aber auch für größere Stückzahlen bewährte Lösungen anzubieten. Außerdem leistet der Dienstleister Hilfestellung beim Gehäusedesign, beispielsweise mit Materialauswahl, Fertigungsoptimierung oder Mustererstellung. Auf Wunsch entwickelt das Unternehmen die passende Verpackung, um Bauteile vor Beschädigung zu schützen und zu informieren – von einfachen Sichtverpackungen (Blister) oder ausgetüftelten Faltschachteln bis hin zu aufwändigen Kofferlösungen. Zusätzlich unterstützt Hitex auch bei Distribution und Logistik beispielsweise über den eigenen Onlineshop. Auch den Versand über weltweit agierende Paketdienstleister kann Hitex durchführen – selbstverständlich unter Einhaltung von exportkontroll- und zollrelevanten Prozessen.