Kirsten Soldering präsentiert mit Modula Wave ein multifunktionales System, in dem verschiedene Löt-Technologien integriert werden können und das sich mit diversen Transport- und Speicheroptionen ausbauen lässt. Ein neues Regelungs- und Steuerungsmanagement sorgt über das ganze System für konstante Prozessfenster und im Zusammenspiel mit der patentierten Kirsten-Hohlwelle für maximale Output-Qualität. Die Lot sparende Hohlwellen-Lösung (u.a. mit Öl- oder Stickstoffabdeckung, anschmiegsamer Welle, stufenlos einstellbar bis 25 mm Höhe, Lötbreite bis 500 mm) erreicht hohe Präzision und Zuverlässigkeit dank kürzester Benetzungszeit speziell beim Löten von elektronischen Miniaturbaugruppen. Die separate Vorwärmstation mit einem zweiten fahrbaren Wellenmodul kann binnen weniger Minuten von bleifrei auf eine andere Lotlegierung (oder umgekehrt) gewechselt werden.

536pr0408