Die neue Version der Flomaster-Software für die 1D-Modellierung von Thermo-Fluid-Systemen.

Die neue Version der Flomaster-Software für die 1D-Modellierung von Thermo-Fluid-Systemen. Mentor Graphics

Mit der Funktion „CAD-to-Flomaster“ (CAD2FM) generieren Entwickler Modelle ihrer 3D-Systeme in Flomaster. CAD2FM abstrahiert automatisch die 3D-Geometrie von Leitungsnetzen in ein Netzwerk mit Flomaster-Komponenten und reduziert so das arbeitsintensive und fehleranfällige manuelle übertragen der 3D-Geometrien in Flomaster-Komponenten. Der automatisierte Workflow erlaubt es den Entwicklern, sowohl die Genauigkeit der abstrahierten Modelle, als auch die Anzahl der Flomaster-Komponenten, die zur Darstellung der Rohrleitungsgeometrie für eine effiziente Thermofluid-Simulation erstellt wurden, zu kontrollieren. Dieser One-Touch-Workflow ist sowohl in einer Stand-Alone-Version, als auch in PTC Creo, Dassault Catia V5, Siemens NX und Solid Edge integriert.