Flüssigkeitskühlkörper

Flüssigkeitskühlkörper CTX

Neben rotationssymmetrischen Ausführungen sind auch eckige, ellipsenförmige und exzentrische Kühlkörperformen realisierbar. Eine Nachbearbeitung ist nicht erforderlich. Zudem liegt die Kühlleistung 30 % über der von Strangpress- und um 40 % über der von Druckgusskühlkörpern mit gleichen Dimensionen. Flüssigkeitskühlungen dagegen kommen mit sehr kleinen Übertragungsflächen aus und können daher besonders kompakt dimensioniert sein. Die Systeme zur Wasserkühlung bestehen üblicherweise aus einer Zirkulationspumpe, Ausgleichsbehälter, Wärmetauscher und einer Kühlplatte aus Aluminium oder Kupfer mit kernlochgebohrten, extrudierten oder eingelegten Kühlkanälen. Mit dem System Superplate des Partners Pada bietet CTX ein Portfolio effizienter Flüssigkeitskühlkörpern an.

electronica 2016: Halle B1, Stand 554