FPC ist die Abkürzung für Flexibel Printer Circuit und ist im Grunde eine Leiterplatte, die extrem biegbar und flexibel ist. Bei ihr können einzelne Bauteile direkt auf FPCs aufgelötet werden.

Durch ihre Biegsamkeit können FPCs Flachbandkabel ersetzen. Dies ist besonders im Elektronikbereich interessant, wo Bauteile auf kleinem Raum untergebracht und in kleinen Gehäusen oder Miniaturanwendungen wie Endoskopie-Videokameras verdrahtet werden müssen. Eine herkömmliche 2lagige Platine hat eine typische Dicke von ca. 1mm, die entsprechende FPC kann eine Dicke von weniger als 0,15mm aufweisen und ist durch ihre Biegsamkeit ideal für den Einsatz in eng gepackten Bereichen.

Framos liefert extrem dünne und biegsame FPCs in verschiedenen Kategorien, die konventionelle PBC/Bandkabel-Verbindungen ersetzen. Diese finden Anwendung in allen Arten von Kameras – Videokameras, digitale Foto- und Kleinbildkameras, in der Verkabelung von Festplatten, für medizinische Messfühler, Flachbildschirme, KFZ- Messaufnehmer, Signalleitungen und vieles mehr.

456ei0609