ABB Automation Products: Eine neuartige Sicherheitssteuerung mit Sicherheitsfunktionen bis SIL 3 bzw. Performance Level e steht mit AC500-S zur Verfügung. Da Safety-SPS auf der Automatisierungsplattform AC500 basiert, lassen sich bisherige AC500-Lösungen durch einfaches Zustecken der zertifizierten, gelben Sicherheitsmodule und durch Implementierung des Sicherheitsprogramms in das vorhandene Anwenderprogramm entsprechend modifizieren. Eine weitere Besonderheit ist der hohe Programmierkomfort: So besteht die Option, die Sicherheitsfunktionen unter CoDeSys auch mit der Programmiersprache ST nach IEC 61131-3 zu programmieren. Anwender können dadurch Kalkulationen und kundenspezifische Sicherheits-Funktionsbausteine in ihrem Applikationsprogramm realisieren. Am Echtzeit-Sicherheitsbus Profinet mit Profisafe lassen sich dezentral Safety- und Non-Safety-Module gemischt und unabhängig von einer AC500-Zentrale betreiben, wobei die dezentralen Sicherheits-E/A-Module analoge Eingänge bieten.