Für den Leistungsbereich bis 1 kW gibt es Frequenzumrichter auf Basis eines Plattformkonzepts. Die Grundversion ist konzipiert für den Einsatz z. B. in der Inhouse-Automation, im Textilbereich, in der Verpackung und für den Anlagenbau. Kennzeichen sind integrierte Funkenstörfilter, dynamisches Drehzahlverhalten mit einem großen Drehzahlstellbereich sowie ein großes Überlastmoment bis zum zweifachen Nennmoment für 2 s. Neben CAN, RS232 und RS485 können optional auch andere Schnittstellen realisiert werden. Für den schnellen Hochlauf des Motors nach kurzem Spannungsausfall nach Netzausfall oder Betriebsstörung bietet das Gerät ein definierbares Wiederanlaufverhalten.