Der Servoregler ‚Nordac SK 1000E‘ für anspruchsvolle Antriebsaufgaben verfügt über ein vollständig digitales Regelungskonzept. Mit seinem integrierten CANbus-Anschluss mit variablen PDOs ist er zur feldorientierten Momenten-, Drehzahl- und Lageregelung von Synchron- und Asynchronmotoren konzipiert. Einspeisung mit Netzfilter, Spannungsversorgung, Bremschopper sind eingebaut; eine Antriebs-SPS erweitert den Einsatzbereich. Die geringe Abtastzeit von 50 µS sorgt für hohe Dynamik und volles Motordrehmoment bereits im Stillstand. Über die Resolver- und Inkrementalencoderrückführung der Rotorlage wird eine hohe lastunabhängige Drehzahl- und Lagegenauigkeit erreicht.


Nützliche Funktionen wie elektronisches Getriebe mit beliebigem Übersetzungsverhältnis, Fliegende Säge und Wickler sind bereits integriert. Damit lassen sich Anwendungen ohne Programmierung parametrieren. Motor- und Reglerdatenbank sowie Test- und Oszilloskopfunktionen werden mit der Bediensoftware für Windows 95/98/NT mitgeliefert. Während der Fahrsätze lassen sich Rampenparameter und Zielpositionen ändern, was Taktzeit einsparen kann.