Kerneigenschaft der Frequenzumrichter-Reihe Inverter Drives 8400 ist eine konsequente Skalierung: Die funktionale Abstufung der Ausführungen Base-Line, State-Line und High-Line ermöglicht die einfache Auswahl des zur Antriebsachse passenden Umrichters mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Ausführungen der Reihe besitzen die gleiche Art der Handhabung, Bedienung, Programmierung, Logistik und Servicefähigkeit. In Verbindung mit auf die Umrichter abgestimmten Getriebemotoren gibt es zudem vollständige Antriebsachsen aus einer Hand. Base-Line gibt es von 0,25 bis 2,2 kW (230 V einphasig) und mit 0,37 bis 3 kW (400/500 V dreiphasig). State-Line und High-Line decken einphasig Leistungen von 0,25 bis 2,2 kW ab. Dreiphasig werden im ersten Schritt 0,37 bis 11 kW in fünf Baugrößen zur Verfügung gestellt.

VORTEIL: Die mit der Familienähnlichkeit der Produkte verbundenen Kosteneinsparungen in allen Lebenszyklusphasen einer Maschine können nachhaltig die Wertschöpfung steigern.