Control Techniques: Mit einer besonderen Energiesparfunktion sind die Frequenzumrichter der Serie Unidrive SP ausgestattet. Sie reduzieren die Verlustleistung im Leerlauf auf ein Viertel und den Motorstrom im Leerlauf um 50%. Erreicht wird dies durch eine dynamische Anpassung der Spannungs-Frequenz-Kennlinie an die Belastung. Damit wird die Magnetisierung des Motors automatisch an die erforderliche Leistung angepasst und der Motor verlustoptimal betrieben. Die modular aufgebauten Umrichter eignen sich für die Nachrüstung bestehender Antriebe. Sie decken ein Leistungsspektrum von 0,75 bis 1.900 kW ab und sind für Eingangsspannungen von 200 bis 690 V erhältlich. Die Ausführungen als Kompaktgerät, in Modulbauweise oder als fertige Schaltschrankversion erleichtern die Integration. (pe)

SPS: Halle 1, Stand 440

 

710iee1207