Emotron: Die kompakten Frequenzumrichter der Serie VSA/VSC decken einen Leistungsbereich von 0,18 bis 7,5 kW ab. Zur Ausstattung gehört eine integrierte Prozessüberwachung, die vor Beschädigungen und Stillstandszeiten schützt: Sie erkennt Über- oder Unterlastsituationen und löst eine Warnung oder einen Sicherheitsstopp aus. Eine Überbrückungsfunktion zum Schutz vor einem plötzlichen Spannungsabfall ist ebenfalls vorhanden. Ein PID-Regler passt die Motordrehzahl für einen energiesparenden Betrieb automatisch dem benötigten Niveau an. Über die Drehzahlsteuerung kann man zwischen acht programmierbaren Festdrehzahlen je nach Anwendung wählen. Die kompakten Einheiten eignen sich für die DIN-Schienen-Montage und sind mit einem EMV-Filter ausgestattet. Module für die serielle Kommunikation über RS232, RS485 oder Modbus RTU bzw. Feldbus (Profibus) sind optional erhältlich. Über eine Erweiterungskarte kann man zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge einbinden. (pe)

 

700iee0507